Logo DIWI REISEN





AUSTRALIEN - AUSTRALIA


DER ROTE KONTINENT




Es ist soweit: Mein E-Buch zu Australien ist im Handel.
Allerdings musste ich dieses aufgrund der vielen Informationen
mit einem entsprechend großen Volumen in 4 Bücher aufteilen.
Mit insgesamt gut 650 Seiten ist es eine sehr umfangreiche
Publikation - Reiseführer - zu Australien geworden.

Zahlreiche Internetseiten sind aufgeführt, mit denen sie tiefer
in die Regionen und Sehenswürdigkeiten eintauchen können.


Hinweis: Eine gedruckte Ausgabe hierzu kommt im April in den Handel.

Diese E-Bücher und gedruckte Bücher sind in allen Buchhandlungen erhältlich,
natürlich auch bei meinem Verlag Thalia: Dieter Wiedelmann Bücher




Logo DIWI REISEN

Dieter Wiedelmann

Ihr Australien Spezialist

Herzlich Willkommen - Welcome - G`day



Warum Sie jetzt einen
Australien Besuch planen sollten:

♦ Wenn Sie Flug und Pkw bei DIWI buchen, erhalten Sie automatisch
eine Reiseroute entsprechend Ihrer Reisedauer, dazu nennen wir Ihnen
jeweils ein Motel und einen Campingplatz für Ihre Übernachtung.

♦ Mit 1,6541 AUD für 1 € erhalten Sie derzeit soviel Gegenwert wie
schon lange nicht mehr.



Megagiftige Spinne entdeckt
Nördlich von Sydney - im Bundesstaat New South Wales - ist eine Sydney-Trichter-Netzspinne entdeckt worden,
die in Australien besser als Sydney-Funnel-Webs bekannt ist. Ein solch großes Exemplar hat man bisher noch nicht gesehen.
Diese Spinne soll in einem Umkreis von 175 km von Sydney vorkommen. Laut Experten soll es insgesamt 36 Arten dieser Trichternetzspinnen
geben und diese entdeckte Spinne bei Sydney soll mit der brasilianischen Wanderspinne die giftigste Spinne der Welt sein.
In weniger als 1 Stunde kann ein Mensch daran sterben.

Brisbane: Schwebendes Restaurant
Im Januar 2024 eröffnete Vertigo das erste vertikale Restaurant in Brisbane überhaupt. Das Restaurant befindet sich
vier Stockwerke über dem Boden und ragt über die Fassade des kultigen Brisbane Powerhouse hinaus. Die Gäste legen einen Sicherheitsgurt an,
bevor sie in 17 Metern Höhe ihre Plätze einnehmen. Von hier können Sie ihr Menü mit einem atemberaubenden Blick auf den Fluss und die Stadt
Brisbane genießen, bevor sie über die Treppe hinabsteigen oder den ultimativen Sprung über die Seite des Gebäudes über ein sicheres Seil wagen.
Vertigo ist Australiens erstes vertikales Restaurant, das 17 Meter über dem Boden und am Rande eines ikonischen historischen Wahrzeichens thront.
Treten Sie über den Rand des Brisbane Powerhouse, wo Essen auf atemberaubendes Adrenalin trifft, und erleben Sie die Skyline von Brisbane aus neuen Höhen.
https://vertigobrisbane.com.au/

Palmerston (südlich von Darwin) im Northern Territory:
Hier ist nun rechtzeitig zum Jahresende 2023 das brandneue SWELL Centre eröffnet worden.
SWELL = Swimming, Wellness, Events, Leisure, Lifestyle.
Hier können Sie ihre Fähigkeiten auf dem zweistöckigen Wasser-Hindernisparcours testen.
Schwimmen und Wellness sowie familienfreundliche Aktivitäten für alle Altersgruppen
und Fähigkeiten sowie eine Abenteuerspielzone, die im Top End ihresgleichen sucht.
https://www.swellpalmerston.com.au/

Alice Springs Aquatic and Leisure Centre
Das Alice Springs Aquatic and Leisure Centre öffnet seine Tore für die Einwohner von Alice Springs.
An den Feiertagen können diese einen kühlen Kopf bewahren, ohne Bargeld ausgeben zu müssen,
indem sie freien Eintritt in das Stadtbad genießen.
Mit dem landesweiten Bestreben, mehr Menschen zum Besuch öffentlicher Schwimmbäder zu bewegen,
ist der Stadtrat von Alice Springs einer von vielen im ganzen Land, der ermäßigten und /oder
gar kostenlosen Eintritt in seine Schwimmbäder anbietet.

Hitze, Regen, Gewitter
Für das Wochenende zum Jahreswechsel werden in der Mitte des Landes Temperaturen zwischen
44 und 48 ° Celsius erwartet, so z. B. in: Alice Springs + Tennant Creek (NT),
Mount Isa + Longreach (QLD), Moomba (SA), Telfer + Warburton (WA).

Schwere Stürme und massive Regenfälle suchen derzeit New South Wales und Queensland heim.
Die bekannte Goldcoast (südlich von Brisbane) und die ebenso bekannte Sunshine Coast
(nördlich von Brisbane) sind derzeit mit Aufräumarbeiten beschäftigt.
Man hofft, dass sich das alles zu Beginn des Jahres 2024 beruhigt.

South Australia: Adelaide Hills
Überraschenden Besuch gab es in einem Getränkeladen:
Dort kam ein Koala hereinspaziert. Welchen Wunsch der Koala nun genau hatte,
ist nicht bekannt, aber: Er lief durch einige Gänge hindurch.
Vielleicht war er ja auf der Suche nach einem guten Shiraz Wein?

Cheynes Beach by Albany, Western Australia
Wie der Parks and Wildlife Service von Western Australia mitteilt, strandeten vor der Küste
etwa 100 Wale, die sich in einem sonderbaren Verhalten ganz eng in einem Kreis aneinander schmiegten.
Hunderte von Freiwilligen und Mitarbeitern des Parks and Wildlife Service versuchten verzweifelt, die
Tiere am Leben zu halten und die Wale in tieferes Wasser zu führen, was zunächst auch gelang.
Aber die Tiere kamen zurück und mussten letztendlich eingeschläfert werden, um sie vor
weiteren Qualen zu schützen.

Wissenschaftler wollen nun herausfinden, was die Ursache dieses sonderbaren Verhaltens der Wale gewesen ist.

Bunbury, Western Australia
Bei einer erneuten Hai Attacke eines weißen Hai`s konnte sich ein junger Mann trotz
schwerer Beinverletzungen und hohen Blutverlustes noch 600 m schwimmend an Land retten, wo er von
Ersthelfern, die die Attacke vom Strand aus gesehen hatten, versorgt wurde.

Ein erfahrener Fischer, der Haie fängt, um diese zu markieren und dann wieder freilässt, sagte:
Wir betreten das Wasser auf eigene Gefahr. Sie - die Haie - kommen nicht
auf unser Land und greifen uns an, wir gehen dorthin, wo sie leben.


Fraser Island ist ja bisher benannt gewesen nach Eliza Fraser. Die Schottin hatte 1936 vor der Insel Schiffbruch erlitten.
Nun aber gibt es einen neuen - alten - Namen: K'gari (ausgesprochen: Gurrie). Am 7. Juni 2023 fand auf
der Insel eine Zeremonie statt, um die Umbenennung in den offiziellen,
ursprünglichen Ureinwohnernamen, K'gari, zu feiern.

North- und South Stradbroke Island (Queensland)
Etwas östlich der Gold Coast gibt es schon interessante Inseln: North- und South Stradbroke Island.
Wobei diese beiden Inseln früher miteinander verbunden waren. Getrennt hat diese Insel der Mensch.
Grund: Im Jahre 1894 kenterte dort ein Frachtschiff im schweren Sturm. Das Schiff hatte aber nach
Meinung vieler Männer eine viel zu wertvolle Ladung an Bord, u. a. Rum, um diese einfach der See
zu überlassen. Nur, wie konnte man dort herankommen?
Da das Schiff an der schmalsten Stelle von Stradbroke Island gekentert war, überlegte man nicht lange
und trennte die Insel, schuf einen Wasserweg und so konnte diese doch wertvolle Ladung geborgen und
gesichert werden. Seitdem gibt es nun North- und South Stradbroke Island.

Auf beiden Inseln gibt es etwa 20 Arten von Landsäugetieren, darunter Wallabys, Kängurus, Echidnas, Bandicots
und Koalas. Es ist zudem eines der wichtigsten Futtergebiete für bedrohte Meeresschildkröten entlang der
australischen Ostküste und es gibt hier immerhin sechs der weltweit sieben Arten von Meeresschildkröten.

Zudem schwimmen hier von Juni - November die meisten Buckelwale vorbei. Point Lookout auf North Stradbroke
Island soll dabei der beste Beobachtungsplatz überhaupt zur Walbeobachtung sein. Von vielen Stellen bieten
sich Traumaussichten auf den Ozean.

Die Autofähren starten in Cleveland (bei Brisbane).
https://stradbrokeisland.com/getting-around/
https://stradbrokeisland.com/

Wissen: Alle Wüsten Australiens zusammengenommen bilden die zweitgrößte Sand-Wüstenfläche der Erde!




Tasman Devil Tasman Devil - Copyrights: Dieter Wiedelmann - Kaenguru Kaenguru am Cape Borda

Australien zu sehen, heißt mehr als nur ein neues Land kennen zu lernen. Ein Land mit
einer fast unvorstellbaren Größe, das mit über 7,6 Millionen Quadratkilometern 22 Mal
größer als Deutschland ist, in dem aber "nur" 25 Millionen Menschen leben.

Australiens Naturpracht ist einzigartig: Riesige Wüstenabschnitte, unendlich lange Strände,
Regenwald, Hochebenen, Schluchten, traumhafte Inseln, das größte Riff und der größte Monolith
der Welt, kosmopolitische Städte, einzigartige Pflanzen- und Tierwelt und und und...

Hier kommt jeder Naturfreund auf seine Kosten. Ganz gleich, ob Sie Wandern, Segeln,
Schwimmen, Tauchen, Fliegen, Ihr ganz persönliches Hobby pflegen oder vielleicht einfach
nur Relaxen wollen, die unendliche Weite ermöglicht jede nur denkbare Aktivität.

Ich kenne dieses Land sehr gut, bin dort unter anderem ein Jahr mit dem Fahrrad unterwegs
gewesen und dabei über 13 000 km gefahren; so lernt man ein Land am besten kennen.

Australien, ein Land - und Kontinent - das mehr zu bieten hat als die drei "K" = Känguru,
Koala, Kookaburra. Ein Land mit extremen Gegensätzen und teilweise lebensfeindlichen
Bedingungen, das einen aber immer und überall in seinen Bann zieht.
Australien, man muss dieses wunderbare Land gesehen haben.

25 Jahre Erfahrung zu einem der schönsten Zielgebiete der Welt:
Planen und buchen Sie Ihren Traumurlaub bei einem erfahrenen Australien Experten.

♦ "Wieviel" Australien kann man in einem begrenzten Zeitfenster sehen?
♦ "Wann" ist die beste Reisezeit für welchen Bundesstaat?
♦ Sind die Kimberleys im Sommer das ideale "Reiseziel"?
♦ Kann ich in Westaustralien "Ski" fahren?

Fragen über Fragen - und ein Experte, der (fast) alles weiß.

Aussie Specialist Logo DIETER WIEDELMANN - Aussie Specialist Aussie Specialist Logo
Copyright: Tourism Australia





AU Diagramme






Spring
Spring
Summer
Summer
Autumn
Autumn
Winter
Winter

© Dieter Wiedelmann


Australien hat drei Klimazonen: Tropen, Subtropen, Gemäßigt. Das bedeutet: Zwar kann man
das ganze Jahr nach Australien reisen, aber nicht unbedingt zu jeder Jahreszeit überall hin.
Frühjahr: Eine gute Zeit für den Besuch des Outbacks, da es tagsüber noch nicht zu heiß ist.
Sommer: Generell eine gute Zeit für die gemäßigte Zone, den Südteil des Kontinents.
Herbst: Auch wiederum eine gute Zeit für den Besuch des Outbacks.
Winter: Ideale Zeit für den Besuch des Nordteils, da es hier die Trockenzeit ist.

AU North Diagramm
Picture © Dieter Wiedelmann

Der Norden Australiens von der Spitze der Cape York Halbinsel vom 10. Breitengrad bis hin
zum 23. Breitengrad Süd liegt innerhalb des südlichen Wendekreises und somit
innerhalb der Tropen. Hier gibt es "nur" zwei Jahreszeiten:
Sommerzeit = Regenzeit und Winterzeit = Trockenzeit.




DIWI Logo Wir planen Ihre Australienreise
und arbeiten Ihnen eine Reiseroute entsprechend Ihrer gewünschten Reisedauer aus.

Outbackweg

Picture © Dieter Wiedelmann - Outbackweg




Hier können Sie uns schreiben:



Australien Flagge
Australische Flagge
© Toursism Australia
Aussie Specialist Logo
Aussie Specialist Logo
© Toursism Australia



"Ein kleines DIWI QUIZ zum Northern Territory" → QUIZ



Da der zentrale Teil Australiens hauptsächlich aus Wüste besteht, wachsen dort in der Regel keine
großen Bäume, eher kleines Gestrüpp - Scrub, wie die Aussies sagen.
Zwar gibt es hier Kängurus, aber keine Koalas, denn die Koalas leben nur auf Eukalyptusbäumen
und ernähren sich ausschließlich von Eukalyptusblättern.
Die Eukalyptusbäume sind hauptsächlich an den Küstenstreifen zu finden.
Daher ist ein Känguru im Outback auch sehr verwundert, hier einen Koala anzutreffen und fragt:
"Was ist mit dir denn, bist aus Baum gefallen?"
Koala: "Nee, wieso, siehst du hier einen?"

Kangaroo with Joy
Kangaroo with Joy
© Greg Snell
Koala am Boden
Koala am Boden
© Echidna Walkabout Nature Tours


26. Januar Australia Day → info




Aktuelle Uhrzeiten / Ortszeiten

Perth


Melbourne





Toiletten
Toiletten
© Dieter Wiedelmann
Koala
Koala
© Dieter Wiedelmann



Was Sie erwarten können,
wenn Sie Ihren Flug und Pkw

bei DIWI Logo buchen:

♦ Reiseroutenvorschlag entsprechend Ihrer Reisedauer
♦ Übernachtungsvorschläge - Motel & Holiday Park
♦ Australien Landkarte
♦ Landkarte von dem Bundesstaat, den Sie bereisen möchten


Unser Grundsatz lautet:
Australien Besucher sollen so gut auf ihre Reise vorbereitet werden, dass sie bei ihrer Ankunft in Australien das Gefühl haben, schon mal da gewesen zu sein!




Mount Olgas + Uluru
Picture: Flug über Uluru Kata Tjuta National Park - © Dieter Wiedelmann


Australien → info

Australia Events Calendar 2024 → info

Verbringen sie den Winter in Tasmanien → info

Wanderparadies Tasmanien → info

Fremantle ein Hotspot für Touristen → info

Tennis: Australian Open - Januar 2025 → info

Great Walks of Australia → info
Great Walks Picture Gallery

Luxury Lodges of Australia → info
Luxury Lodges Picture Gallery



Outback Fahrt - Charters Towers - Clermont

Outback Fahrt mit dem Fahrrad von Charters Towers - Clermont = 385 km
© Dieter Wiedelmann


Unsere Anschrift: DIWI-REISEN - Dieter Wiedelmann - Starenweg 8
49459 Lembruch am Dümmer - Deutschland


Kuranda: Regen und Sonnenschein

Kuranda: Regen um 13.45 h - Sonnenschein um 14.15 h
© Dieter Wiedelmann


Fahrradoberteil AU + NZ Fahrradtour


Startseite   Impressum   Datenschutz   Kontakt - Contact


Letztes Update: 01.04.2024

Hinweis: Für die Inhalte externer Internetseiten können wir keine Haftung übernehmen.